Fahrzeugaufbauten

Wir können Ihnen ab sofort auch Fahrzeugaufbauten für verschiedene Transportermodelle anbieten

 

- Kranaufbauten

 

- Kipperaufbauten

 

- Planenaufbauten

 

 

Bei der Herstellung von Kippern für kleine Nutzfahrzeuge sehen wir zwei Möglichkeiten:

 

          Umbau der vorhandenen Werkspritsche

                              zum Kipper

                     Aufbau eines Kippers

      durch Montage auf ein vorhandenes Fahrgestell.

 

Beide Varianten haben ihre Kundenzielgruppe. Der Umbau ist beliebt im Kommunalbereich und der Aufbau  findet seine Kunden im Handwerksbereich. Preislich unterscheiden sich die Varianten kaum, da beim Umbau der Preis der Originalpritsche mit berücksichtigt werden muss.

In der Regel sind alle unsere Kipper aus Stahl gefertigt und im Rahmen der Langlebigkeit total feuerverzinkt. Auch die Klappen und  das hintere Pendelschott sind aus Stahl (auf Wunsch natürlich auch aus Aluminium). Als Bodenplatte wird wahlweise Siebdruckholzplatte oder 3 mm verzinkte Stahlplatte angeboten. Die Kipper werden hergestellt nach den Aufbaurichtlinien der Automobilhersteller und entsprechen der StVZO. Zur Verwendung kommt ein elektrohydraulisches Kipp-Aggregat. Hinsichtlich des Fahrzeuges bedarf es also keiner weiteren Vorbereitung.                                                                                                           

          Aus Sicherheitsgründen ist das Aggregat mittels

eines Hauptschalters und einer Sicherung vom Fahrzeugnetz getrennt. Die Bedienungsknöpfe befinden sich im Armaturenbrett oder es wird eine Fernbedienung mitgeliefert. Fangkette und Reparaturstütze gehören zum Lieferumfang.

Verschiedene Mehrausstattungen gehören zum Lieferprogramm.

 

                Wichtigste Kundenvorteile

  •           Langlebigkeit durch Feuerverzinkung
  •             Fertigung nach ihren Vorstellungen
  •           Lieferservice, wir holen ihr Fahrzeug ab
  •              und liefern den Umbau bei Ihnen ab.

 

        hartmutwinter@yahoo.de       015127047895